DATENSCHUTZRICHTLINIE

 it's all about new zealand.

it's all about new zealand.

 

Willkommen bei der Datenschutzrichtlinie von a pinch of salt. 

a pinch of salt respektiert Ihre Privatsphäre und ist dem Schutz ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. In der folgenden Datenschutzerklärung möchte wir sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf meiner Webseite und der mit ihr verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen (z.B. die Facebook oder Instagram Seite) informieren. Die verwendeten Begrifflichkeiten werden in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) definiert.

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber A PINCH OF SALT  informieren. Der Websitebetreiber nimmt den Schutz ihren sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Datenschutz

Der Schutz ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informiere ich sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website bzw. meines Etsy Shops.

Kontakt

Wenn sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne ihre Einwilligung weiter. Die Daten verbleiben bei mir bis sie mich per Email oder über das Kontaktformular zur Löschung auffordern.

Zugriffsdaten

Ich als Websitebetreiber bzw. der Seitenprovider erheben Daten über Zugriffe auf die Seite und speichern diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert: 

- Besuchte Website
- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Ich behalte mir allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Meine Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Ich nutze Cookies dazu, die Website nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis sie diese selbst löschen. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Umgang mit personenbezogenen Daten / Datenweitergabe

Ich erhebe bzw. nutze und gebe ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, ihre Person zu bestimmen und welche zu ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Zur Vertragserfüllung gebe ich ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. 

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen sie mit mir durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. 

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über meine Website einen Newsletter zu abonnieren. Mit ihrer Anmeldung zum Newsletter wird Ihre Email-Adresse bei mir gespeichert. Das Abo des Newsletters können sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an die folgende E-Mail-Adresse: alex@apinchofsalt.net. Ich lösche anschließend umgehend ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Ich versende meinen Newsletter nur mit einer gesetzlichen Erlaubnis und sofern ich von ihnen eine Einwilligung eingeholt habe. Newsletter enthalten Angebote, Benachrichtigungen über neue Kollektionen und Blog Einträge oder auch Gutscheine für unseren Onlineshop.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Plattform für Newsletterversand des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). MailChimp setze ich auf Grundlage unseres berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gemäß Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO ein.

Die Daten der Empfänger meines Newsletters werden von MailChimp anonymisiert und können nicht einem bestimmten Nutzer zugeordnet werden. Die anonymen Daten der Empfänger unseres Newsletters können von MailChimp zur Verbesserung der eigenen Services genutzt werden. Kein Empfänger meines Newsletters wird von MailChimp kontaktiert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt in keinem Fall.

Anmeldedaten

Um dich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn sie ihre E-Mailadresse angeben. 

Double-Opt-In und Protokollierung

Sie können sich in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren zu unserem Newsletter anmelden. Das bedeutet, dass sie nach Anmeldung über eine der SignUp-Forms (z.B. auf unserer Facebook Seite oder Webseite) eine E-Mail erhalten, um ihre Anmeldung zu bestätigen. Das Double-Opt-In-Verfahren ist notwendig um sicherzustellen, dass niemand fremde E-Mailadressen für den Newsletter anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts und der IP-Adresse. Außerdem werden die Änderungen deiner bei MailChimp gespeicherten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO protokolliert.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gemäß Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen oder ihre Präferenzen bearbeiten. Dafür finden sie am Ende eines jeden Newsletters einen Link. Die ausgetragenen E-Mailadressen werden wir bis zu 3 Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern und nach Ablauf der Frist unwiderruflich löschen.

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. 

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. 

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich kostenlos die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn sie glauben, dass die Verarbeitung ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontakt und Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

a pinch of salt.

Alexandra Steinbauer

Schillerplatz 10

8010 Graz

Österreich

alex@apinchofsalt.net